Zum Hauptinhalt springen

Das können Sie bei uns ausleihen:

Ein Koffer voller Materialien und Ideen für die Begleitung von Kindern zum Thema Tod und Trauer

Wer Kinder erzieht oder unterrichtet, begegnet auch ihren Fragen zum Tod und ihrer Trauer. Wenn sie den Tod der Großeltern miterleben, wenn ihr Haustier stirbt oder sie einen toten Vogel auf dem Spielplatz entdecken, weckt das bei ihnen vielfältige Gefühle und wirft für sie dringende Fragen auf. Kinder brauchen dann Erwachsene, die ihre Gedanken und ihre Trauer wahrnehmen und entsprechend ihrem Entwicklungstand auf sie eingehen.

Damit Kinder angemessen begleitet werden können, bietet wir Trauerkoffer an, die bei uns ausgeliehen werden können. Sie enthalten verschiedene Materialien und Ideen, die als Einstieg in das Gespräch mit Kindern über Tod und Sterben dienen.  Da gibt es zum Beispiel die Feder als Symbol für einen guten Wunsch, einen Stein als Sinnbild für die oft gefühlten Bauchschmerzen oder einen Knautschball, an dem Wut und Zorn ausgelassen werden können.

Der Trauerkoffer kann kostenlos bei uns ausgeliehen werden. Schreiben Sie uns einfach eine Mail mit dem Betreff "Trauerkoffer" an: gap@diakonie-hessen.de 

 

Alterssimulationsanzug

Wie fühlt es sich an, wenn die Beine mit der Zeit schwer werden, die Sicht eingeschränkt ist, und die Gelenke nicht mehr jede Bewegung mitmachen? All das kann man mithilfe unseres Alterssimulationsanzuges nachempfinden. Mittels verschiedener Vorrichtungen und Gewichte werden Ihrem Körper plötzlich Grenzen aufgezeigt. Als wenn Sie innerhalb weniger Minuten um Jahre altern würden.

Der Alterssimulationsanzug kann kostenlos bei uns ausgeliehen werden.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Alterssimulationsanzug" an: gap@diakonie-hessen.de