Zum Hauptinhalt springen

Archiv

Pflege tut Gut(es) - Aktionen zum Tag der Pflege

|   Mitteilungen

In diesem Pandemie-Jahr gehört dem „Tag der Pflege“ besondere Aufmerksamkeit. Die nachfolgenden Aktionen für diesen Tag, an dem sich der Geburtstag von Florence Nightingale zum 200. Mal jährt, sind Bestandteil unserer Kampagne „Pflege tut Gut(es)“, die wir zusammen mit unseren beiden Kirchen vor drei Jahren gestartet haben.

Gottesdienst am 10. Mai 2020

Weil der zentrale Gottesdienst für Mitarbeitende in der Pflege und pflegende Angehörige nicht wie geplant in Bad Hersfeld stattfinden kann, wird es alternativ eine Online-Andacht geben, die Bischöfin Dr. Beate Hofmann und Carsten Tag, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen, gemeinsam gestalten. Zu sehen ist die Andacht ab Sonntag, den 10. Mai, 9.00 Uhr auf der Internetseite der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (www.ekkw.de). Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie in Ihren Einrichtungen zum gemeinsamen Sehen dieser Andacht einladen könnten und diese Information auch an Gemeinden, Ihre Netzwerke und weitere Interessierte weitergeben würden -  alle Aktivitäten selbstverständlich unter Einhaltung der notwendigen Hygienevorschriften.

 

Postkarte mit dem Motiv „Schutzmantel-Christus“

Frau Dr. Hofmann wird in ihrer Predigt auf ein Foto eingehen, auf dem ein Schutzmantel-Christus zu sehen ist. Es handelt sich hierbei um ein Werk der Künstlerin Irene Dilling. Die Skulptur steht im Evangelischen Friedwald auf dem Schwanenberg. Wir haben Postkarten mit diesem Motiv herstellen lassen, die Sie bei uns in unserem Online-Shop bestellen können (https://tag-der-pflege.com/produkt-kategorie/material/). Vielleicht kennen Sie jemanden, der sich über einen Gruß freuen würde und schicken ihm diese Karte.

 

Videobotschaft am 12. Mai 2020

Am Internationalen Tag der Pflege selbst veröffentlichen die Diakonie Hessen und ihre beiden Kirchen eine Videobotschaft, in der Bischöfin Dr. Beate Hofmann (EKKW), Carsten Tag, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen und Ulrike Scherf, stellvertretende Kirchenpräsidentin (EKHN) Stellung beziehen zur Situation in der Pflege.

 

Offener Brief an die Pflegenden

Am 11. Mai 2020 erhalten Sie von uns per E-Mail – parallel auf unserer Webseite (www.diakonie-gap.de) – einen  Brief von Frau Dr. Hofmann, Herrn Tag und Frau Scherf, mit dem sie die Pflegenden selbst gemeinsam ansprechen. Wir bitten Sie herzlich, diesen Text Ihren Mitarbeitenden auch zugänglich zu machen.

 

Video „Ihr seid da“

Wir haben das Gedicht „Ihr seid da“ als Dank an die Pflegenden seit geraumer Zeit auch in Videoform. Sie finden es auf Youtube oder auch auf unserer Webseite www.diakonie-gap.de.

 

Materialien

In unserem Online-Shop auf unserer Webseite zur Kampagne „Pflege tut Gut(es)“ finden Sie zudem verschiedene Materialien, die sich gut eignen, um Pflegenden Danke zu sagen oder die über pflegerelevante Themen informieren (https://tag-der-pflege.com/produkt-kategorie/material/).

 

Zuständige Referentin: Dr. Carmen Berger-Zell