Zum Hauptinhalt springen

Archiv

Bundesrat stimmt Angehörigenentlastungsgesetzes zu

|   News

Kinder pflegebedürftiger Eltern müssen in Zukunft erst ab einem Bruttojahreseinkommen von 100.000 € Zuzahlungen für eventuelle Heimkosten leisten. Dies gilt auch für Eltern von volljährigen Menschen mit Behinderungen.

Bereits im August begrüßte Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland, die Gesetzesinitiative in einer Pressemitteilung der Diakonie Deutschland: "Das ist eine echte Entlastung! Alte Menschen haben oft die Sorge, dass sie ihren Kindern bei Pflegebedürftigkeit zur Last fallen und die Angehörigen, die in der Regel persönlich viel für ihre pflegebedürftigen Eltern, Kinder und Verwandten tun, müssen keine finanziellen Belastungen mehr befürchten."