Zum Hauptinhalt springen

News

Deutscher Ethikrat empfiehlt Ausweitung der gesetzlichen Impfpflicht

|   Covid19

Der deutsche Ethikrat empfiehlt mit einer heute veröffentlichten Pressemeldung und einer ad-hoc-Empfehlung die Ausweitung der gesetzlichen Impfpflicht.

Auf der Grundlage einer differenzierten Darstellung wesentlicher ethischer und rechtlicher Argumente für und gegen eine allgemeine gesetzliche Impfpflicht plädiert der Deutsche Ethikrat in seiner am 22. Dezember 2021 veröffentlichten ad-hoc-Empfehlung „Ethische Orientierung zur Frage einer allgemeinen gesetzlichen Impfpflicht“ für eine Ausweitung der Impflicht über die kürzlich vom Deutschen Bundestag beschlossene bereichsbezogene Impfpflicht hinaus.

Der Wortlaut der Ad-hoc-Empfehlung ist auch abrufbar unter: https://www.ethikrat.org/fileadmin/Publikationen/Ad-hoc-Empfehlungen/deutsch/ad-hoc-empfehlung-allgemeine-impfpflicht.pdf.

 

Anlage 1: Pressemitteilung

Anlage 2: ad-hoc-Empfehlung