Zum Hauptinhalt springen
Diakonie Hessen Kurzzeitpflege Pflege

Pflege

Kurzzeitpflege

Können Pflegebedürftige vorübergehend nicht zu Hause betreut werden, besteht die Möglichkeit, sie für eine kurze Zeit stationär in einer Pflegeeinrichtung unterzubringen. Dies bietet sich zum Beispiel an, wenn die Pflege zuhause zeitweise nicht möglich ist. Häufig ist die Kurzzeitpflege eine große Hilfe, um nach einem Krankenhausaufenthalt den erforderlichen Pflegebedarf sicherzustellen oder die häusliche Pflegesituation zu organisieren. Es gibt viele Gründe, warum für einen bestimmten Zeitraum Kurzzeitpflege benötigt wird. Die diakonischen Einrichtungen bieten diese Hilfen an und möchten dabei die Versorgung, so wie es der Gast gewöhnt ist, erbringen.

Als diakonischer Mitgliederverband unterstützen wir unsere Einrichtung dabei, die Leistungen bestmöglich zu erbringen. Dazu halten wir unterschiedliche Unterstützungsangebote vor. Wir beraten u.a. bei der Konzeptentwicklung rund um das Thema Pflege und Qualität sowie zu Fördermittelmöglichkeiten. Darüber hinaus vertreten wir durch zahlreiche Aktivitäten (Stellungnahmen, Öffentlichkeitsarbeit, Teilnahme an Gremiensitzungen) die Interessen von Bewohner, Angehörigen und unser Mitgliedseinrichtungen gegenüber der Pflege- und Krankenkassen, sowie Sozialhilfeträger als auch gegenüber der Politik. Hierzu gehört ebenso das Verhandeln und die Ausgestaltung der Rahmenbedingungen zur Leistungserbringung.

Plegeeinrichtungen in Ihrer Region finden Sie hier.

Hier finden Sie nähere Informationen zu unseren Aktionen, Neuigkeiten und Veranstaltungen.